Bleichen eines weißen T-Shirts zu Hause

Der schneeweiße Stoff wirkt wie ein Anziehungspunkt für Flecken – Sie sollten ein helles T-Shirt tragen, das mit hoher Wahrscheinlichkeit am selben Tag noch gewaschen wird. Die Zeit malt auch solche Dinge nicht – nach einem Jahr gibt es Anzeichen von Vergilbung unter den Armen vom Schweiß, und der untere Saum wird grau vom ständigen Reiben gegen Jeans. Whitening kann helfen, das Leben zurück zu weißen T-Shirts zu bringen! Und preisvergleich bekleidung, einschließlich des neuen weißen T-Shirts, finden Sie hier.

Bewährte Hostessen-Methoden
Nicht sicher, wie man ein T-Shirt zu Hause aufhellt? Wählen Sie aus drei Optionen:

Einweichen mit Bleichmittel;
Sieden;
Eine intensive Wäsche mit einem speziellen Reinigungsmittel.
Einweichen
Geeignet für empfindliche Stoffe oder in Kombination mit einer Intensivwäsche. Kann mit einer Intensivwäsche kombiniert werden, sofern die Textildichte dies zulässt.

Dauert 30min bis 4 Stunden;
Erfordert minimalen Aufwand.
Wählen Sie die zu verwendende Flüssigkeit entsprechend den Eigenschaften des Gewebes. Wir folgen dann einfach der Gebrauchsanweisung.

Sieden
Radikal „Großmutters“ Art, die ein dünnes T-Shirt nicht verschont, aber perfekt mit Leinensachen und Produkten aus dichter 100% Baumwolle zurechtkommt.

Abfolge der Schritte:

Bereiten Sie eine Lösung vor, indem Sie kaltes Wasser mit Bleichmittel, Pulver oder Waschseife mischen. Weichen Sie das T-Shirt darin ein und legen Sie es auf eine hohe Stufe.
Wenn das Wasser kocht, drehen Sie die Hitze herunter und rühren Sie die Wäsche mit einer Holzzange um. 30 Minuten sind ausreichend.
Wenn die Lösung abgekühlt ist, lassen Sie das trübe Wasser ab und spülen Sie das T-Shirt in kaltem Wasser ab.
Waschen im Intensiv-Modus
Lesen Sie das Etikett auf dem T-Shirt – diese Methode ist nur für Stoffe mit einer zugelassenen Waschtemperatur über 70 Grad geeignet. Einweichen und Abspülen bei 90 Grad. Fügen Sie maschinenwaschbares Bleichmittel hinzu.

Flecken entfernen
Wenn der allgemeine Zustand des Gewebes in Ordnung ist, Sie aber Flecken entfernen müssen, die sich nicht herauslösen lassen, können die folgenden Artikel verwendet werden:

Chemische Fleckenentferner (auf den Fleck träufeln und in der Waschmaschine einweichen/schicken und nach Anleitung verfahren);
Handelsübliche Seife 72% (waschen Sie den Fleck mit Seife, lassen Sie ihn eine halbe Stunde lang einweichen und waschen Sie ihn dann);
Wasserstoffperoxid – gut für empfindliche Stoffe! (Weichen Sie das Ding eine halbe Stunde lang in einer Lösung ein, die 1 Esslöffel Peroxid in 2 Litern warmem Wasser enthält, und waschen Sie es dann).
Keine der beiden Methoden hat geholfen? Das bedeutet, dass das Hemd seine Lebensdauer überschritten hat und es an der Zeit ist, ein neues zu kaufen. Oder besser noch, kaufen Sie ein paar auf einmal – cotton-road online store hat günstige Preise!